Zum Hauptinhalt

6 Kurse

Grundlagen Sicherheitstechnik
Sicherheit
Kursansicht

Sicherheit

Grundlagen Sicherheitstechnik

Sie lernen die Grundlagen der Sicherheitstechnik kennen. 


Nach Abschluss der Unterweisung kennen Sie... 

...Mechanische Sicherungseinrichtungen

...Wertbehältnisse und Tresorräume

...Zutrittskontrollsysteme 

...Gefahrenmeldeanlagen

...Feuer- und Rauchschutzabschlüsse

...Feststellanlagen

...Sprachalarmierungs- und Evakuierungsanlagen 

...Automatische Löschanlagen

...Kommunikationsmittel

...Videoüberwachungsanlagen

...Wächterkontrollanlagen 

...Notruf- und Serviceleitstellen   

...Drahtlose Personen-Notsignal-Anlagen

...EDV Sicherheitstechnik 


Ein elektronisches Teilnahmezertifikat wird sofort nach Absolvierung des Kurses automatisch zur Verfügung gestellt.  Angegebener Preis: Abonnement für 4 Wochen mit unbegrenzter Nutzungsanzahl. 

Stripe SubscriptionPaypal Subscription
Recht in der Sicherheitsbranche
Sicherheit
Kursansicht

Sicherheit

Recht in der Sicherheitsbranche

Verschiedenste Rechte kann der Sicherheitsmitarbeiter anlassbezogen unter bestimmten Voraussetzungen für sich in Anspruch nehmen. Grundsätzlich kann privates Sicherheitspersonal die Rechte für sich in Anspruch nehmen, die jedem Bürger zustehen. Lernen Sie hier einen Überblick an §§ kennen, der Berührung mit der Tätigkeit in der Sicherheitsbranche hat. 


Nach Abschluss dieses Kurses erlangen Sie Grundlagen im... 

...Gewerberecht

...DSGVO

...BGB

...Strafrecht

...Verfahrenrecht

... Unvallverhütungsvorschriften


Ein elektronisches Teilnahmezertifikat wird sofort nach Absolvierung des Kurses automatisch zur Verfügung gestellt.  Angegebener Preis: Abonnement für 4 Wochen mit unbegrenzter Nutzungsanzahl.  

 

Stripe SubscriptionPaypal Subscription
Sicherheit
Kursansicht

Sicherheit

Test-SK

Sachkunde nach §34a GewO
Sicherheit
Kursansicht

Sicherheit

Sachkunde nach §34a GewO

Herzlich willkommen im Kurs "Sachkunde nach §34a GewO"

Um in der Sicherheitsbranche arbeite zu dürfen, muss Jeder bei der IHK eine Prüfung ablegen. Dieser Kurs dient zu derer Vorbereitung.


Nach Abschluss des Kurses haben Sie folgende Themen kennengelernt...

...Rechtliche Unterweisung

...Unfallverhütung

...rechtlicher Umgang mit Waffen

...Umgang mit Menschen 

...Grundlagen Sicherheitstechnik


Beachten Sie bitte: Sie schließen hier ein Kurs Abo ab, welches immer 4 Wochen läuft und sich automatisch verlängert. Sie können den Kurs dauerhaft als Wissensspreicher verwenden. Nach Abschluss erhalten Sie ein auf Ihren Namen ausgestelltes Teilnahmezertifikat. Für den Sachkundeabschluss ist eine Prüfung vor der IHK nötig. 

PayPalStripe SubscriptionPaypal Subscription
Brandschutzhelfer (Theorie)
Sicherheit
Kursansicht

Sicherheit

Brandschutzhelfer (Theorie)

Gemäß §10 des Arbeitsschutzgesetztes (ArbSchG) ist der Arbeitgeber dazu verpflichtet, Brandschutzhelfer zu benennen. Diese unterstützen den Brandschutzbeauftragten und übernehmen Aufgaben im Rahmen der Ersten Hilfe, Brandbekämpfung und Evakuierung. Hierfür ist Wissen über die notwendigen Erstmaßnahmen in einem Gefahrenfall unabdingbar. 


Nach dem Durchlaufen dieses Kurses kennen Sie...

...vorbeugender und abwehrender Brandschutz

...Kenntnisse über Brandschutzeinrichtungen

...was sind Brandmeldeanlagen

...Anwendung von Löschmitteln (wie Feuerlöscher)

...Brandschutzfunktionen einzelner Personen im Unternehmen


Dieser Kurs steht Ihnen für den pauschalen Kaufpreis für 52 Wochen zur Verfügung und Sie können diesen unbegrenzt oft, wiederholen. Sie können den Kurs dauerhaft als Wissensspreicher verwenden. Nach Abschluss erhalten Sie ein auf Ihren Namen ausgestelltes Teilnahmezertifikat

PayPal
Krisen- und Notfallmanagement
Sicherheit
Kursansicht

Sicherheit

Krisen- und Notfallmanagement

Das richtige Verhalten in Notfall- und Krisen ist erforderlich, um eine Krise sicher zu bewältigen und der Wiederherstellung des Normalzustandes. Ein ängstlicher Mensch erschwert das bearbeiten eines Notfalles und einer Krise enorm. Ihnen als Mitarbeiter oder Führungskraft wird die Sicherheit in diesem Kurs verdeutlicht. Denn gut vorbereitete Menschen sind in der Lage, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Dazu gehören Rechts-, Handlungs- und Entscheidungssicherheit.


Nach Abschluss dieses Kurses kennen Sie...

...was ein „Größtmöglich Anzunehmender Unfall“ (GAU) ist und welche Arten es gib

....wie Ihr Verhalten beim GAU sein sollte: Signale, Kommunikation, Evakuierung, sofortiger Minimalschutz

... wie eine Präventionscheckliste erstellt wird


Beachten Sie bitte: Sie schließen hier ein Kurs Abo ab, welches immer 4 Wochen läuft und sich automatisch verlängert. Sie können den Kurs dauerhaft als Wissensspreicher verwenden. Nach Abschluss erhalten Sie ein auf Ihren Namen ausgestelltes Teilnahmezertifikat. 

Stripe SubscriptionPaypal Subscription